Rodgau-Rollwald

Der Ortsteil Rollwald war nie eine eigenständige Gemeinde, sondern gehörte zum Ortsteil Nieder Roden und damit zur Stadt Rodgau. Rollwald ist der südlichste Bereich von Rodgau und entstand nach dem 2. Weltkrieg zum Teil auf dem Gelände des ehemaligen Strafgefangenenlagers.

An der Station befinden sich 20 Park & Ride Stellplätze, davon 1 Behindertenplatz, sowie 24 Bike & Ride Plätze, davon 4 abschließbare Einstellboxen. Am Rampenausgang zur Park & Ride Anlage steht eine behindertengerechte WC-Anlage.

Die Einstellboxen kosten 5,00 € / Monat. Informationen zur Anmietung sind bei der Stadt Rodgau  unter der Tel. +49 (0)6106 - 693-0 oder online unter www.rodgau.de erhältlich.

Im Ranking der "Deutschen Bahn" aus dem Jahr 2007 wird der Bahnhof unter der Nr. 5330 in der Kategorie 5 geführt.

© 2009 Hans-Peter Fuchs * D-63110 Rodgau